Die BRITA-Arena in Wiesbaden

Die BRITA-Arena in Wiesbaden wurde in einer Rekord-Bauzeit von nur 112 Tagen erbaut und wurde als kompakte Fussballarena entworfen, so dass der Abstand zwischen Rasen und Zuschauer sehr gering ist. Diese Nähe zum Spielgeschehen schafft eine besondere Atmosphäre. Das Eröffnungsspiel gegen den  Erstligisten Borussia Dortmund fand am 11.10.2007 statt.

Die 13.000 Zuschauer fassende Arena wurde von der Firma Nüssli erbaut und kostete rund 16,0. Mio €. Neben dem Stadion ist ein multifunktionales Funktionsgebäude in dem der VIP-Bereich, die Logen, die Umkleidekabinen, der Pressekonferenzraum und viele weitere Räumlichkeiten untergebracht sind, entstanden.

Heute ist die BRITA-Arena Austragungsort für die Heimspiele des SV Wehen Wiesbaden und vieler weiterer Events.