DFB-Frauen am 22. Oktober gegen Russland zu Gast in der Brita-Arena

Nach dem erfolgreichen Auftakt in die Qualifikation für die EM 2017 in den Niederlanden mit zwei Siegen, bestreiten die DFB-Frauen in Hessen ihr nächstes Heimspiel.

Am Donnerstag, den 22. Oktober (ab 16 Uhr) trifft das Team von Bundestrainerin Silvia Neid auf Russland. Damit kommt es in der Brita-Arena zum Duell mit dem wohl stärksten Gruppengegner auf dem Weg zur EM. Dennoch ist das Ziel für das DFB-Team klar: „Wir wollen die nächsten drei Punkte“, sagt Spielführerin Saskia Bartusiak vom 1. FFC Frankfurt. Die 33-Jährige wird die Mannschaft zum ersten Mal in ihrer Heimatregion als Kapitänin aufs Feld führen. Ein besonderer Moment für die Nachfolgerin von Nadine Angerer. „Natürlich freue ich mich darauf, wieder ein Spiel mit der Nationalmannschaft in meiner Region zu bestreiten. Ich erwarte eine stimmungsvolle Atmosphäre in Wiesbaden.“

Tickets kosten zwischen 10 Euro und 25 Euro für den Sitzplatz. Erhältlich sind sie unter tickets.dfb.de und der DFB-Tickethotline (069 - 6500 8500). Eintrittskarten für Gruppen und Vereine (ab 11 Personen) sind für 7 Euro (Sitzplatz) ausschließlich über den Hessischen Fußball-Verband e.V. (Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt, Tel-Nr.: 069 - 677 282 0, Email: info@hfv-online.de) erhältlich.